News-Archiv

Die Meldungen der vergangenen Zeit

Schulbetrieb ab dem 31.05.21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Montag, 31. Mai 2021, kehren grundsätzlich alle Schulen aller Schulformen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurück. Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter.

Präsenzunterricht in Klassenstärke

Im Präsenzunterricht in Klassen- oder Kursstärke ist das Tragen einer medizinischen Maske auch am Sitzplatz im Unterricht weiterhin verpflichtend. Alle Schülerinnen und Schüler unterziehen sich zwei Mal pro Woche weiterhin einem Lolli-Test.

Das hat zur Folge, dass montags und mittwochs die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2, dienstags und donnerstags die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 am Pooltest teilnehmen. 

Wiederaufnahme der Ganztags- und Betreuungsangebote in der Primarstufe

Offene Ganztagsangebote und ÜMI können gemäß Coronabetreuungsverordnung ab dem 31. Mai 2021 im Rahmen der vorhandenen räumlichen und personellen Kapazitäten unter Beachtung des schulischen Hygienekonzeptes wiederaufgenommen werden.

Wegfall der Notbetreuung bei durchgängigem Präsenzbetrieb

Da die Rückkehr zum angepassten Präsenzbetrieb eine vollständige Beschulung aller Schülerinnen und Schüler ermöglicht, gibt es dort keine Angebote der pädagogischen Notbetreuung mehr.

Sportunterricht

Sportunterricht findet weiterhin möglichst im Freien statt.

Findet er in Ausnahmefällen in Sporthallen statt, besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Planung von Abschlussfeiern

Wir müssen um Verständnis bitten, dass wir die genauen Rahmenbedingungen für die letzten Schultage noch nicht festlegen können. Wir werden Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt informieren.

Mit freundlichen Grüßen

R. Hierse und Christina Böhnke